Feuerbestattung
Bestatter Unschwarz Innsbruck Villach Feistritz Vaduz Kärnten Tirol

Bestattungsarten

Website in Bearbeitung und noch nicht voll funktionsfähig

Bestattungsarten

Zur Startseite und
Netzwerkübersicht

----------

Zu den allgemeine Informationen:

Bestattungsarten
im Überblick

----------
Feuerbestattung
----------
Erdbestattung
----------
Urnenbefreiung
Urne und Asche zuhause

----------
Gestatten, Unschwarz
Gründungsgeschichte und
Unternehmensphilosophie

----------
Erbrecht in Österreich
----------
Erbrecht in Deutschland
---------
Erbrecht in Liechtenstein
----------
Lexikon Bestattungswesen
alte und neue Begriffe

----------

Erdbestattung

Die in Europa verbreitetste und in der Vergangenheit auch fast ausschließliche Bestattungsart ist die Erdbestattung. Dabei wird der Leichnam, gewöhnlich in einem Sarg, im Erdreich vergraben und darüber eine Grabstätte errichtet. Mehr...


Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung - in manchen Städten bereits die dominierende Bestattungsart - wird der Leichnam in einem Krematorium verbrannt und die Aschenreste meist in einer Urne beigesetzt (in einem Erdgrab oder einer Urnenwand). Alternative Beisetzungsmöglichkeiten der Asche (z. B. Verstreuen) gewinnen immer mehr an Bedeutung. Mehr...


Naturbestattung

Unter Naturbestattung versteht man die Beisetzung außerhalb eines Friedhofs in freier Natur oder auch auf einem naturbelassenem, aber als Friedhof gewidmeten, Gelände. Meist wird die Asche naturbestattet, fallweise aber auch der Sarg. Alternative Bestattungsarten wie die Naturbestattung werden immer mehr nachgefragt, auch wenn sie nicht überall erlaubt sind. Meist findet sich aber eine Möglichkeit (wo ein Wille, da ein Weg). Mehr...


Hochbestattung

Die Hochbestattung ist in unseren Breiten nicht üblich und fast überall verboten. Darunter versteht man die Überlassung des Leichnams den Kräften der Natur und den Tieren. An exponierter (also erhöhter, daher der Name) Stelle, zum Beispiel einem Holzgerüst oder am Berg, wird der Leichnam unbedeckt bestattet. Verbreitung findet die Hochbestattung dort, wo der Boden nicht aufgegraben werden kann. Mehr...


Seebestattung

Die Seebestattung ist eine alte und wiederentdeckte Bestattungsart. Während früher die Seebestattung mangels Kühlmöglichkeit an Bord eine pure Notwendigkeit unter Seeleuten auf großer Fahrt zur Vorbeugung der Seuchengefahr war, wird heute aus freien Stücken die Asche mit oder ohne Urne dem Meer übergeben. Mehr...


Felsbestattung
(Gebirgsbestattung, Almbestattung)

Die Felsbestattung ist heute eine besondere Form der Naturbestattung in alpinem Gelände oder sonst steiniger Landschaft. Während früher der Leichnam in einer Felsnische bestattet worden ist, wird heute die Asche im Gebirge verstreut oder die Urne dort beigesetzt. Mehr...


Flussbestattung (Wildwasserbestattung)

Auch die Flussbestattung ist eine besondere Form der Naturbestattung. Die Bezeichnung Wildwasserbestattung beruht auf der speziellen Wahl des eben wilden Gewässers. Auch Flussbestattungen werden immer öfter nachgefragt. Wie bei der Seebestattung (und fast allen Naturbestattungsarten) wird die Asche im Fluss bestattet. Mehr...


Waldbestattung (Baumbestattung)

Die Ruhe und Beschaulichkeit eines Waldes hat die Waldbestattung immer mehr in Mode kommen lassen. Unter Waldbestattung versteht man die Beisetzung (der Asche) im Wald in freier Natur oder einem speziell gewidmeten Naturfriedhof im Wald. Wird ein bestimmter Baum als "Grabmal" gewählt, spricht man auch von Baumbestattung. Mehr...


Luftbestattung

Unter Luftbestattung versteht man gewöhnlich entweder die Hochbestattung oder das Verstreuen der Asche von einem Flugzeug oder einem Heißluftballon aus.


Freie Aschenverwendung

Von freier Aschenverwendung spricht man, wenn man die Asche den Hinterbliebenen zur freien Verfügung überlässt. Während in Deutschland und Österreich der Friedhofszwang die Regel ist, kennen andere Länder keinen vorgeschriebenen Beisetzungsort für die Asche. Ob zuhause oder in freier Natur, kann die Asche ganz nach Belieben der Angehörigen oder gemäß dem zu Lebzeiten geäußerten Wünschen verwahrt werden. Mehr...

   

(c) Bestattungsanstalt Unschwarz, Bangarten 22 in 9490 Vaduz (Liechtenstein)

Bestattung Unschwarz KG Innsbruck, An-der-Lan-Straße 33 in 6020 Innsbruck (Österreich)
mit
fio-Schauraum am Wiltener Platzl, Liebeneggsstraße 2 in 6020 Innsbruck (Österreich)


Bestattung Unschwarz KG Villach, St- Magdalener-Straße 61 in 9500 Villach
mit Betriebsstätte in Feistritz:
Bestattung Unschwarz KG in Feistritz, Duelerstraße 161 in 9711 Feistritz